Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Azubi Ticket in NRW

Azubi Ticket in NRW
In einer Pressemitteilung der FDP wird vom Durchbruch bei der Einführung des Azubi Tickets berichtet.Von einem Durchbruch kann in meinen Augen keine Rede sein. Sie haben den richtigen Weg eingeschlagen, mehr aber auch nicht."...Ab dem Ausbildungsjahr 01.08.2019 kann jeder Auszubildende in NRW ein landesweit gültiges Azubi-Ticket für maximal 82 Euro/Monat erwerben. .." ( Zitat Pressemitteilung der FDP )
Zum Vergleich, das Semesterticket für Studierende liegt bei ca. 30-40 €. Warum werden Auszubildende und Studierende nicht auf eine Stufe gestellt?Sind wir arbeitenden Handwerker weniger wert?Seitens der Politiker kommt dann die Rechnung, dass der Arbeitgeber dieses Ticket ja zu 50 % sponsern kann.Dann wäre man bei den vergleichbaren 41 €.Geht´s noch!Warum jetzt schon wieder auf die Betriebe umlegen??In meinen Augen ist hier ganz klar der Staat gefordert.
Schafft gleiche Rahmenbedingungen und hört auf Akademiker zu bevorzugen. Die Quittung lässt nicht mehr lange auf sich warten. Schon jetzt fehlt es massiv an Fachkräften.
Es ist Zeit dagegen zu steuern und die Bildungspolitik kpl. zu überdenken. Was bringt es, immer mehr hochstudierte Kapazitäten auf die Gesellschafft loszulassen die planen und uns vorschreiben wollen was zu machen ist, wenn dann jedoch keiner mehr da ist, der die Arbeit ausführen kann.
Setzen Sie ein Zeichen und bessern Sie beim Azubi Ticket nochmals nach. Da geht noch was !Ein Azubi Ticket zu den Konditionen wie das Semesterticket - das wäre ein Schritt in die richtige Richtung.
Frank Lefarth

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen